Wehringhauser Schnurlos Festival

Vom 22. bis 24. September 2017 fand am Bismarckturm auf dem Goldberg über den Dächern von Hagen-Wehringhausen das zweite Wehringhauser Schnurlos Festival statt.

Musik. Essen. Trinken. Tanz. Natur. Zelten: Umsonst und draußen, ehrenamtlich organisiert.

Die Besonderheit des Festivals an sich ist, dass die Bühne „schnurlos“ betrieben wird, sprich: Alle Lautsprecher und sonstige Bühnengeräte werden mit Batterien/Akkus laufen. Mit kleiner Anlage. Dafür konnten als Partner die Firmen „Hawker Enersys“ und „Teufel“ gewonnen werden.

Möglicherweise geht es 2018 weiter… Das Orga-Team hat jedenfalls Bock! 🙂

Lineup

Freitag, 22. September

Samstag, 23. September

Das Livemusik-Programm lief jeweils von 17:00 Uhr bis 00:00 Uhr.

Camping

Wer will, kann grundsätzlich das ganze Wochenende (von Freitag bis Sonntag) auf dem Goldberg zelten!

Es gibt eine Zeltmöglichkeit für die Festivalbesucher, die Musiker und Helfer am Bismarckturm (keine Wohnmobile, nur Zelte!). Waschmöglichkeiten sind vorhanden. Außerdem wird es wieder die genialen EcoToiletten geben! Für Essen und Getränke (Grillerei, Salatbar, Getränkestand), wird auch gesorgt.

Allgemeine Infos

Die Gruppe vom „Wehringhauser Schnurlos Festival“ organisiert mobile Musikveranstaltungen an wechselnden Orten in Wehringhausen. Und zwar mittels einer durch Akkus betriebenen, je nach Veranstaltung veränderbaren Lautsprecher- und Bühnenanlage. Genreübergreifendes, buntes Musikprogramm ist in diesem Zusammenhang angesagt; stilistisch sind die Organisatoren nicht festgelegt.

Supported by …